Dreiflüsse-Trachtengau Passau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start - Aktuelles
Aktuelles



50 Jahre Kapellmeister

E-Mail Drucken PDF

Rudi Pangerl lebt für die Blasmusik

Ein solches Jubiläum feiern zu können ist schon was Besonderes. Mit 18 Jahren übernahm Rudi Pangerl als Kapellmeister den Taktstock der Trachtenkapelle „Freudenseer Raßreuth“ in die Hand. Mit seiner ruhigen Art schaffte es Rudi immer wieder, die Kapelle - auch in etwas schwierigen Zeiten - aufzubauen. Rudi konnte seine Einstellung zur Musik und auch zum Tragen der Tracht den Musikanten mit seiner ruhigen Art, aber auch bestimmt übermitteln. Er ist aber auch offen für Neues.

Weiterlesen...
 

Inntaler Buam Aigen am Inn spenden für Flutopfer

E-Mail Drucken PDF

„Inntaler Buam“ aus Aigen greifen den „Inntaler“ Simbach unter die Arme

Aigen am Inn (0450 di). Schwer betroffen von der Simbacher Flut am 1. Juni sind auch 26 Mitglieder des Heimat- und Trachtenvereins „Inntaler“ Simbach am Inn, die ihre Heimat, ihre Wohnungen und ihr Mobiliar verloren haben. „Auch das Vereinsheim selbst mit Fahne und Fahnenschrank, den Fahnenbändern, der Bühne hat schweren Schaden erlitten oder ist ganz wie die Fahne verloren gegangen. Vereinstaferl, Bandlstange, ein Teil der Chroniken uns so manches mehr ist der Flutwelle zum Opfer gefallen“, berichtete die Simbacher Trachtenvereinsvorsitzende Brigitte Greßlinger-Stadler. „Allein das Reinigen von einem der 18 Bänder kostet über 200 Euro. Der Schaden am Vereinsinventar beläuft sich auf mehrere 10 000 Euro“, so die Vorsitzende.

Weiterlesen...
 

Tracht soll mit Würde getragen werden – und tadellos sein

E-Mail Drucken PDF

Gauversammlung diskutiert ausführlich über Richtlinien  zum Tragen der Tracht

Waldkirchen. Ein umfangreiches Programm hatten Vertreter von 42 Vereinen aus den Landkreisen Passau, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn bei  der   „Gauversammlung“ des Dreiflüsse-Trachtengaus Passau im Bürgerhaus zu bewältigen. Dazu konnten durch den ausrichtenden Waldlerbuam-Vereinsvorstand Marco Maier und Dreiflüssegau-Vorstand Walter Söldner neben Vorständen, Sachgebietsleitern, Kapellmeistern und Mitgliedern des Gauvorstandes eine Reihe von Ehrengästen und Grußwort-Überbringern begrüßt werden (siehe unten).

Dass es sich beim Dreiflüsse-Trachtengau um eine sehr transparente und überaus demokratisch geführte Organisation handelt, bewies nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinskameraden und den detaillierten Berichten einer breitgefächerten Vorstandschaft eine  – von den Vertretern aller 42 Vereine – aus der Basis heraus und bis weit in die Nachmittagsstunden hinein konstruktiv diskutierte Tagesordnung.

Weiterlesen...
 

Trachtler fühlen sich in Waldkirchen dahoam

E-Mail Drucken PDF

Gauversammlung des Dreiflüsse-Trachtengaus Passau e. V. in Waldkirchen

Die Pflege bayerischen Brauchtums und bayerischer Kultur in ihrer ganzen Vielfalt, das haben sich die über 180.000 Mitglieder der im Bayerischen Trachtenverband zusammengeschlossenen 22 Gauverbände auf ihre Fahnen geschrieben. Stolz auf Heimat und Lebensart sowie Treue zur Tracht, Sprache und Tradition gehören auch zum Leitbild des Dreiflüsse-Trachtengaus Passau, der als Dachorganisation der in ihm vereinten 42 Trachtenvereine diesmal seine alljährliche Gauversammlung in Waldkirchen abhielt.

Weiterlesen...
 

Leonhardiritt in Aigen am Inn

E-Mail Drucken PDF
Am 6. November findet der traditionelle Leonhardiumritt in Aigen am Inn statt.
Um 10.00 Uhr Festgottesdienst
Ganstägige Leonhardiduld
14.00 Uhr Historischer Umritt
Würdingerschutz'n
Es kann auch das Leonhardimuseum besucht werden



 

Trachtenverein Dreiburgenland Tittling unter neuer Führung

E-Mail Drucken PDF

Karl Schreindl nach 24 Jahren Ehrenvorstand

Tittling. Es war eine besondere Jahreshauptversammlung für den langjährigen Vorstand Karl Schreindl sen. 42 Mitglieder des Vereins waren gekommen um bei der Versammlung mit Neuwahlen dabei zu sein. Nach der ausführlichen Begrüßung durch Karl Schreindl, den Grußworten von Dekan Rudolf Kallmaier, 2. Bürgermeister Josef Artmann und 1. Gauvorstand Walter Söldner folgte der Bericht des Schriftführers Tobias Endl. Die Trachtler waren wieder bei vielen Terminen unterwegs. Ob bei kirchlichen Veranstaltungen, Maibaumsteigen, Auftritten oder Brauchtumsfesten. Der Verein war bei 50 Terminen aktiv unterwegs. Seit kurzem wird das „Goaslschnalzen“ erlernt um neben dem Tanz und dem Plattler noch eine weitere Attraktion bieten zu können. Der Tagesordnung folgend standen heuer die Neuwahlen der Vorstandschaft an.

Weiterlesen...
 


Seite 8 von 25

<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192021222325
272829  
<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     
  3  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242526272829
31      

Zur Zeit online

Wir haben 44 Gäste online
Seitenaufrufe : 1146606